Logo-Design-Trends, die Sie im Jahr 2021 kennen sollten

tendencias de logos 2021

Jetzt, da wir bereits im neuen Jahr sind, dachten wir, dass es an der Zeit ist einige der Top-Logo-Design-Trends die sich im Web bemerkbar machen anzusehen.

Genau so wie Jahreszeiten und Stile entwickeln sich auch beliebte Logo-Designs im Laufe der Zeit. Manchmal stehen Farben im Vordergrund, in anderen Jahren eher die Form. Wie bei einer Vintage-Handtasche oder einem reifen Wein erinnern die dominierenden Logo-Designs häufig an neue Varianten von älteren Trends.

Wenn Sie Ihr eigenes Logo gestalten möchten, denken Sie daran: einige Logos sind zeitlos, während bei anderen geringfügige Änderungen vorgenommen werden müssen, um den Anforderungen der Verbraucher gerecht zu werden. Zwar kann die Erstellung eines einzigartigen Logos dazu beitragen, dass sich Ihre Marke von der Masse abhebt, gleichzeitig möchten Sie jedoch nicht in ein Logo-Design eintauchen, dass später als veraltet angesehen wird. Dies ist wichtig, da ein veraltetes Logo Ihrem Publikum die Botschaft vermittelt, dass sich auch Ihr Unternehmen nicht mehr in seiner Blütezeit befindet.

Im Gedanke der Erschaffung eines Logos, dass mit der Konkurrenz mithalten kann, oder auch einfach nur, um sich von alten Designs inspirieren zu lassen, finden Sie hier die Logo-Design-Trends, die das Jahr 2021 im Sturm erobert haben.

1. Natürliche Töne, die der Natur nacheifern

Da 2020 ein Jahr war in dem wir eingesperrt waren, blicken wir im Jahre 2021 auf ein Jahr voller Natur und somit auch auf Naturtöne.

Dieses trendige Design Thema strahlt ein luftiges Gefühl von Einfachheit, Ruhe und Harmonie aus. Und es ist eine großartige Erinnerung daran, sich eine Sekunde Zeit zu nehmen, um an den Rosen zu riechen.

Das Schöne daran ist, dass es Ihrem Logo unabhängig einen klaren, ausgewogenen Look verleiht.

Die Verwendung von Formen die in der Natur vorkommen, zum Beispiel die Form eines einfachen Blattumriss, kann genau das sein, was Ihr Logo benötigt. Sie können sich auch für eine beruhigende Farbpalette in Grün und Braun entscheiden, damit Ihr Logo buchstäblich blüht.

Sie müssen kein umweltorientiertes Unternehmen sein, um dieses Thema als Symbol für einen Neuanfang und Wachstum zu verwenden.

2. Einfache geometrische Formen

Ein modernes Logo Design spielt oft mit symbolischen Elementen. Doch dieses Jahr setzen wir neue Maßstäbe, in welchem klassische Formen verwendet werden, um großartige Logo Designs zu gestalten.

Embleme sind die Anlaufstelle für diesen Designstil, aber nicht solche die zu königlich oder geschäftig wirken.

Dieser neue Trend betont weiche und einfache Aspekte eines Designs und verleiht einem Logo Struktur. Sie sollten daran denken, wie ein Logo als Stempel aussehen würde. Um der weichen Textur der Tinte eines Stempels Struktur zu verleihen und das Design zusammenzuhalten ist eine geometrische Form ein Muss.

3. Beruhigende Farbschemata

Monochrome, farblose und gedämpfte Töne werden in diesem Jahr bei den meisten Logo-Designs die Führung übernehmen. Abgesehen davon sind Farbpaletten ein Thema für sich.

Eine einfache Farbpalette ermöglicht mehr Freiheit im Design. Sie sollten darüber nachdenken, was für eine Atmosphäre Ihr Logo ausstrahlt, wenn Sie laute Farben und ein verrücktes Design verwenden. Währen diese für einige Marken großartig funktioniert, ist dies nicht für Alle der Fall.

Indem Sie die Farbpalette abschwächen, können Sie verschiedene Schriftarten und Symbole kombinieren. Da die Farben das Logo zusammenhalten, wirkt es trotzdem ruhig, entspannt und clean.

Gedämpfte Farben geben ein Gefühl von Sicherheit und Geborgenheit. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass sich viele von uns seit 2020 wirklich danach sehnen. Spielen Sie also mit unseren menschlichen Bedürfnissen und entwerfen Sie Ihr Logo mit weichen Tönen!

4. Glitch / Statische Bewegungen

So sehr jeder von uns es nicht zuzugeben möchte, 2020 fhat dazu geführt, dass wir dem TikTok Trend verfallen und damit auch dem “Glitch” (Pannen) Trend.

Warum also nicht 2021 damit beginnen, dass wir der Tatsache ins Auge blicken, dass Pannen cool sind? Das führt uns in Gedanken zu verpixeltem Fernsehen zurück, gleichzeitig fühlen wir aber auch Aufregung im Angesicht einer ungewissen Zukunft.

Egal, ob es sich bei Ihrer Branche um klassische Fotografie oder um die Zukunft des Hightech handelt, Pannen können aufgrund ihrer Vielseitigkeit in allen Bereichen funktionieren.

Lassen Sie Ihre Kunden die Schwingungen Ihrer Botschaft und Marke spüren, indem Sie Ihr Logo mit Blick auf statische Bewegungen gestalten.

5. Moderne Designs mit integrierten Zeichentrickfiguren

Cartoons haben etwas Unbeschwertes und Lustiges an sich – vielleicht liegt es daran, dass wir mit ihnen aufgewachsen sind. In der Welt des Logo Designs feiern Cartoons momentan ein Comeback.

Viele Unternehmen entscheiden sich für ein Maskottchen, um ihre Marke zu repräsentieren. Das funktioniert oft gut. Es haucht einem alten Logo neues Leben ein, und ermöglicht auch extreme Vielfalt.

Wenn Sie Charaktere mit Text kombinieren, fühlt sich Ihr Logo dynamischer an. Sie können beispielsweise Visitenkarten mit dem Text des Logos, und T-Shirts mit dem Charakter versehen.

Dieses Logo Format hilft Ihnen auch dabei, in andere Markenplattformen einzudringen. Sie können Ihren Charakter personifizieren und es in kurzen Clips, die Sie auf sozialen Medien abspielen lassen, zum Leben erwecken.

Sie sollten sich überlegen, wie ein Charakter Ihre Markenziele emulieren kann. Nehmen Sie diesen Trend als einen Weg, um spielerisch zu sein und sich von der Masse abzuheben.

6. Verschwindende Buchstaben und Texte

Wordmark-Logos sind robust und stellen sicher, dass Ihr Kunde genau weiß, mit welcher Marke er interagiert. Mit den Entwicklungen im Grafikdesign und der damit einherkommenden Freiheit eigene Schriftarten zu erstellen, haben Textzeichen einen neuen Zweck verliehen bekommen.

In diesem Jahr sehen wir Wortmarken mit minimalistischen Effekten, welche cool aussehen und mit negativen Räumen und verschwindenden Texten arbeiten.

Wenn Buchstaben oder Wörter Teile fehlen, vermittelt dies einen geheimnisvollen Eindruck und hilft, die Aufmerksamkeit Ihres Publikums auf sich zu ziehen. Gehen Sie nur nicht zu weit, denn dann kann Ihr Logo unleserlich sein.

Eine weitere unterhaltsame Möglichkeit, die Ihnen ermöglicht dieses faszinierende Design zu nutzen, besteht darin, dass Sie mit dem negativen Raum in Ihrem Design spielen, um eine relevante Form für Ihre Marke zu bilden. Denken Sie an FedEx, wo sich im negativen Bereich zwischen dem “E” und dem “x” ein Pfeil befindet.

7. Farbverläufe

Wenn wir über Farbverläufe im Logo-Design sprechen, möchte ich, dass Sie das Bild von einfarbigen Farbverläufen aus Ihrem Kopf bekommen. Wenn Sie dieses Jahr Farbverläufe verwenden, dann sollten Sie an helle Farben denken, die sich mischen, um eine weiche und sichere, aber vielseitige Atmosphäre zu erzeugen.

Und um Farbeverläufe in Ihrem Logo noch weiter zu verbessern, können Sie ein 3D-Design ausprobieren. Verwenden Sie Schatten und Lichter, damit der Verlauf in Ihrem Logo wirklich hervorsticht.

Sie müssen in Ihrem Logo nicht eine Millionen Farben nutzen. Wählen Sie zwei Farben aus, die zu Ihnen und Ihrer Marke passen, und mischen Sie diese miteinander, um das perfekte Bild für Ihre neue Website, Ihr neues T-Shirt oder einen neuen Hut zu erstellen.

Wenn dieser Stil Ihren Bedürfnissen entspricht, dann sollten Sie damit Spaß haben! Nutzen Sie Ihr nächstes Logo um Ihren inneren Regenbogen erstrahlen zu lassen.

Und nun zu Ihnen

Von Naturtönen bis hin zu statischen Bewegungen, es gibt dieses Jahr viele aufregende Designs, die Sie in Ihr Logo integrieren können um diesem einen frischen Look für das neue Jahr verleihen können. Welcher dieser Trends wird Ihrer Meinung nach nach 2021 anhalten?